Du bist hier: Startseite > Angelgewässer > Niedersachsen

Angeln an der Hunte

Die Hunte ist ein Fluss, der im Lauf viele verschiedene Gesichter freigibt. In den zahlreichen Stromschnellen bei Wildeshausen kann man auf Forellen hoffen. Auch der Aland und der Döbel gehen an den Haken. Im Sommer kann man sie an der Oberfläche beobachten, wenn sie Flugnahrung aufnehmen. In den schnell strömenden Flussbereichen der Hunte ist die Barbe und der Rapfen zu fangen. Das Karpfenangeln kann man in den ruhigen Buchten. Mit Boilies und Dosenmais rückt man die Karpfen zu Leibe. Zwischen Sannum und Astrup gibt es viele Schleifen und Altarme, deren Verlauf urige Waldlandschaften passieren. In Richtung Astruß und Tungeln fließt die Hunte am Naturschutzgebiet (Barneführerholz) vorbei. Diese Flussstrecke beinhaltet zahlreiche Sandbänke, die gute Angelstellen für Zander sind. Beim Angeln mit dem Köderfisch kann in der Hunte auch der Wels gefangen werden.

Hechte und Quappen angeln im Winter

Die Quappe kann in den Wintermonaten an der Flusstrecke bei Wildeshausen geangelt werden. Eine gute Zeit im Winter ist auch für große Hechte, die mit Köderfische oder große Gummifische beangelt werden können. Zu erwähnen ist noch, dass ein Zusammenschluss von Anglervereinen sich zur Wiederansiedlung von Meerforelle, Lachs und Bachforelle durch Besatzmaßnahmen einsetzen. Weiterhin werden Kies-Laichbetten angelegt, damit sich die Fische auf natürliche Art fortpflanzen können. Die Wanderfische können jetzt auch das Oldenburger Kraftwerk ungehindert passieren, weil eine Ausweichmöglichkeit der Fische über eine Fischtreppe besteht. Die Hunte ist ein Nebenfluss der Weser mit einem guten Fischbestand und attraktiv für Angler.

Angelkarten gibt es beim Fischereiverein Wardenburg, Huntestr. 37, 26203 Wardenburg, Telefon: 04407 714946, www.fischereiverein-wardenburg.de

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen