Du bist hier: Startseite > Angelgewässer > Österreich

Fliegenfischen in Österreich an der Mandling und im Almsee

Fliegenfischen in Österreich, in glasklaren Seen und Gebirgsbächen im Salzburger Land ein Mekka für Fliegenfischer. In Filzmoos, im Norden des Salzburger Landes, kann man eine ca. 25 Kilometer lange Fließstrecke der Kalten und Warmen Mandling beangeln. Berühmt ist die Mandling für einen guten Bestand an Regen-, Bachforellen und Saiblingen. Am Fuß der 2455 Meter hohen Bischhoffsmütze gibt es noch einen großen Stausee und drei kleinere Gebirgsseen, die in einer bezaubernder Alpenlandschaft ein Paradies für Fliegenfischer ist. Im Almsee stehen die Chancen gut, kämpferische Seeforellen an den Haken zu bekommen. Viele Gewässer werden von Gasthöfen und Hotels verwaltet und dürfen nur von Urlaubsgästen befischt werden.

Anfragen Ferienzimmer und Erlaubnisscheine unter:
www.hotelhubertus.at

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen