Du bist hier: Startseite > Angelgewässer > Mecklenburg-Vorpommern

Angeln an der Müritz

Die Müritz ist mit 11700 Hektar der größte Binnensee Deutschlands. An der Müritz wird hauptsächlich vom Boot aus geangelt, da die Ufer oft durch Schilfbewuchs nicht zugänglich sind. Es werden auch führerscheinfreie Hausboote Angler angeboten, um den vielseitigen Mecklenburgischen Seenverbund der Müritz in den Ferien mit der Familie zu erkunden. Ein guter Startpunkt für einen Hausboot Urlaub ist der Hafen von Waren/Müritz aus. Der Müritzsee hat einen riesigen Hechtbestand. Jedes Jahr werden regelmäßig Hechte von über 30 Pfund schwer gefangen. Diese muss man allerdings am besten von einem Boot aus, mit Tiefenkarte und Echolot aufspüren. Im Frühjahr nach der Laichzeit der Hechte, sind die Top-Stellen in den seichten Bereichen des Ostufers, in den Wassertiefen von 1 - 5 Metern zu finden. In diesen Tiefen jagen jetzt, die von der Laichzeit geschlauchten Hechte, den Weißfischen nach.

Fischarten, die in der Müritz vorkommen: Aale, Hechte, Barsche, Schleien, Karpfen, Zander, Wels, Quappen, Maränen und viele Weißfischarten.

Wo angeln? Ohne Angelschein

Angeln ohne Angelschein kann man im Bundesland Mecklenburg Vorpommern. Es gibt einen Kurzzeit-Fischereischein, der 28 Tage Gültigkeit hat und berechtigt in diesem Zeitraum an Mecklenburgern Gewässern zu fischen. Dieser Fischereischein kostet 20,00 Euro und kann beim Sternberger Fremdenverkehrsamt erworben werden. Weiterhin kann man ohne Angelschein an den Forellenseen in Dänemark fischen. In Dänemark gibt es ca. 400 Forellenteiche für Sportangler.

Fehrienwohnung Müritz, Angelbootverleih, Angelkarten auch für Gastangler, Angeln am Plauer See über die Müritz bis hin zum Angeln am Tollensesee.
www.mueritzfischer.de

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen