Du bist hier: Startseite > Angelgewässer > Spanien > Welsangeln im Winter

Welsangeln in Spanien und Italien im Winter

In Spanien und Italien kann man durchaus auch Welse im Winter (Dezember, Januar und Februar) fischen, weil es dort wesentlich wärmer ist als in Deutschland. In Spanien an den oberen Ebro-Stausee und in Italien am Po sind Welsfänge möglich.

In diesen Gewässern sind an den Tagestemperaturen von 10 bis 20 Grad immer Bisse von Welse zu erwarten. Das Angeln auf Welse kann man am besten speziell mit der Bojen-Montage bequem vom Ufer aus. Das Fischen vom Boot aus auf Waller, in dieser kalten Jahreszeit ist nicht so ratsam.

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen