Archiv der Kategorie: Angelgewässer Ausland

Angeln in Norwegen auf Meeresfische

Angeln in Norwegen

Angeln in Norwegen: Das Hobby-Angelteam ist mit voller Boots- und Angelausrüstung angereist. Hier verlassen wir den Björnafjord.

Angelurlaub in Norwegen

Norwegen ist mit eines der besten Fischgewässer, um auf Meeresfische zu angeln. Für Lachsangler gibt es viele Lachsflüsse. Angler reisen meist mit einigen Freunden an. Für ihren Weiterlesen

Angeln Kroatien

Angeln Kroatien

Angeln Kroatien in der Adria ist ein Paradies für Angler.

Angeln Kroatien an der Adria mit einem langfristigen Urlaub zu verbinden ist unübertrefflich. Es kann auf viele Fischarten geangelt werden. Speziell in der Region Norddalmatien reisen jedes Jahr ein Vielzahl von Großfischjägern an. Das Ankommen von großen Raubfischen in den Weiterlesen

Schwarzbarsche angeln in Spanien

Ein Schwarzbarsch gibt sich erst nach hartem Kampf geschlagen.

Ein europäisches Schwarzbarsch-Paradies ist der Ebro-Stausee Riba Roja und Mequinenza. Bekommt man den Raubfisch im Drill, schraubt sich dieser mit einem gewaltigen Sprung in die Luft, um gleich wieder in die Tiefe abzutauchen. Nach ein paar Minuten ist der Raubfisch ermüdet. Jetzt kann man den Raubfisch mit der Hand über die Bordkante heben. Diese Fische, die in Amerika zuhause sind, kann man auch aus dem

Weiterlesen

Dorschangeln im Großen Belt von Langeland aus

Angeln im Großen Belt vor Langeland im tiefen tiefen Fahrwasser auf  Dorsch.

Zum Dorschangeln im Großen Belt von dem Sportboothafen Spodsbjerg aus (Insel Langeland Dänemark) ist ein Super Revier. Dicht an der Tiefenrinne im Fahrwasser, wo die großen Schiffe hin und her fahren, fängt man kapitale Dorsche. Vom Yachthafen Spodsbjerg aus, kann man mit gemieteten Angelbooten schnell gute ….

Weiterlesen