Archiv der Kategorie: Angelgewässer Deutschland

Angeln an der Oder

Angeln an der Oder

Angeln am Fluss Oder, wo große Fische zu Hause sind.

Die Oder entspringt in Tschechien und bildet über weite Teile die Grenze zwischen Deutschland und Polen. Im Stettiner Haff mündet die Oder in die Ostsee ein. Die Oder ist ein riesiger Strom mit vielen Buhnen, Kehrströmungen und Altarmen, wo Welse von Weiterlesen

Angeln an der Werra

Angeln an der Werra

Angeln an der Werra, ein Fluss in landschaftlicher Idylle.

Eine gutes Angelrevier an der Werra liegt bei Eschwege. Ein 17 Kilometer langer Bereich von der Einmündung der Frieda stromabwärts bis zum Kilometer 39, wird vom ASV Eschwege bewirtschaftet. Die Werra (0,50 bis 1,50 tief) fließt dort Weiterlesen

Hamburger Hafen angeln auf Flunder

Im Hamburger Hafen kann man viele Fischarten fangen.

Angeln Hamburger Hafen in der Elbe sind gute Fänge von Flundern möglich. Wenn die Flut einsetzt, können die Köder auf Butt mitten im Strom ausgeworfen werden. Eine gute Angelstelle ist an der Kaimauer vom Grasbrookhafen. Die besten Köder zum Plattfische fangen sind im Süßwasser der Elbe die Wattwürmer. Das Angeln auf Flundern kann bei ….

Weiterlesen