Fischen auf Meerforellen und Dorsche Kieler Förde

Brandungsangeln auf Meerforelle bei höheren Ostseewellen.

Brandungsangeln auf Meerforelle bei höheren Ostseewellen nicht ungefährlich für Angler.

Gute Angelplätze zum Fischen auf Meerforellen bietet die Innenförde vor den Toren der Landeshauptstadt. Die unter Anglern bekannteste ….

Stelle ist die Strecke rechts vom Fähranleger Kitzeberg am Ostufer der Kieler Förde. Dort gibt es Flachgebiete und steile Kanten, die Meerforellen magisch anziehen. Jedes Jahr im Frühjahr werden kapitale Meerforellen gefangen, die mit den Heringen in die Förde ziehen.

Ein strammer Dorsch gefangen aus der Kieler Bucht.

Ein strammer Dorsch gefangen aus der Kieler Bucht.

Auch die nördliche Küste von Kiel ist zum Fischen gut geeignet. Eine super Angelstelle ist der Strand von Falkenstein bei Friedrichsort. Dort findet man flache Seegrasgürtel und steil abfallende Fahrrinnen-Kanten vor. Zum Fangen von Meerforellen und Dorschen ist der Bereich um den  Leuchtturm von Bülk bekannt. Im Westen zieht sich die herrliche Steilküste von Sohl bis fast nach Dänisch Nienhoff hin. Das ist bei ruhigen Wetter eine Traumstrecke zum Angeln auf Meerforelle und Dorsch.

Angeln Kieler Förde

Ganz bekannt ist der Kieler Hafen (Innenbereich/Westseite) und der Nordseekanal ab Kiel/Schleuse bis Rendsburg. Im Frühjahr sind das die besten Angelplätze für das Heringsangeln. Die Hohwachter Bucht in den Bereichen Hohenfelde (Hohwacht und Weißenhäuserstrand) ist ein Spitzengebiet für das Fangen einer Meerforelle vom Ufer aus. Der Abschnitt Weißenhäuserstrand bis Heiligenhafen  werden Aale und Plattfische gefangen.

Angeln Kieler Förde Information Angelscheine: Großmanns Angeltreff, Sörensenstraße 45, 24143 Kiel, Telefon:  0431-733307, Fax  0431-733308

Fischen auf Raubfische: Zander angeln mit Feederrute und Köderfisch
Passende Ködergröße zum Hechtfischen

1. Foto: cc – da steht jemand im eisigen Wasser und angelt-aber was?
von Evi Otto
2. Foto: cc – Guter Dorsch auf Gummifisch – von Phil