Tipps zum Angeln auf Heringe in der Ostsee

Tipps zum Angeln auf Heringe in der Ostsee

Gute Angelplätze zum Angeln auf Heringe sind im Hafengelände von Travemünde.

Bevor man zum Heringsangeln in der Ostsee anreist, sollt man bei den Angelgeschäften an der Küste anrufen und nach dem aktuellen Stand fragen. Sind die Heringe da, kann

sie jeder fangen in Wurfweite direkt auch vom Ufer aus. Dann ist noch der Wetterbericht wichtig. Heringe beißen am besten bei milden Wetter mit Sonnenschein. Heringspaternoster mit Fliegen und zu viel Lametta sind nicht immer die besten, sie sollten mit echter Fischhaut versehen sein.

Heringsangeln Ostsee 2019 (Fangplätze)

Das Heringsangeln beginnt von März bis in den Mai hinein. Die Heringe kommen millionenfach zum Laichen ins Brackwasser an den Küsten der Ostsee. Die genaue Ankunft der Heringe schwankt von Jahr zu Jahr. Das Angeln auf Heringe beginnt nach den Wassertemperaturen und kann auch schon im Februar beginnen.

Ausrüstung Heringsangeln

  • Zum Beangeln der Heringe reicht eine Süßwasser-Angel aus.
  • Eine bis dreieinhalb Meter lange leichte Rute, dazu ein 30 bis 80 Gramm schweres Trapezblei und ein Heringspaternoster.
  • Nach einem weiten Auswurf wird das Blei langsam zupfend eingeholt.
  • Die bewegenden Köder an der Paternoster-Montage reizen gleich mehrere Heringe zum Selbstanbiss.

Angelplätze Heringsangeln Ostsee

  • Mecklenburg Vorpommern: Angeln in Rügens Bodden auf Heringe und auf Hornhecht ist vor der Küste unschlagbar. Das Heringsangeln vom Boot aus an den zwei Brückenverbindungen zum Festland ist unschlagbar (Rügendammbrücke).
  • Gutes fangen von Heringen ist im Rostocker Stadthafen oder an der Warnemünder Ostmole möglich.
  • Schleswig-Holstein: Von Kappeln der Schlei am Hafen oder vom Boot aus auf der gesamten Schlei sind die Heringe in der Laichzeit immer zu angeln.
  • Bei der Stadt Kappeln (Telefon 04642 183-0) kann man eine gültige Lizenz erwerben.
  • Auch im Nord-Ostsee-Kanal und in der Trave bei Lübeck lohnt sich das Heringsangeln.
  • Angeln In der Kieler Fjörde, am Kieler Scheerhafen, Neustädter Hafenbrücke, die Mole von Puttgarden sind Heringe immer präsent .

Stintzeit: Stinte angeln
Angelpätze in Seen: Dicke Fische in stehenden Gewässern angeln

Foto: hobby-angeln.com