Richtige Rute zum Karpfenangeln

Karpfenangeln im Stillgewässer.

Karpfenruten im Stillgewässer.

Hier geben wir für Neueinsteiger in der Angelszene Tipps, welche passenden Karpfenruten man zum Karpfenangeln in kleinen Seen, große Flüsse und zum ….

Brandungsangeln einsetzen kann.

Karpfenruten zum Angeln

Rute für kleine Teiche und Seen

  • Eine Karpfenrute von 3 Meter Länge, Testkurve 2 Ibs, Wurfgewicht bis 60 g. Die kann man im  Uferbereich und in kleineren Stillgewässern einsetzen.

Ruten für Mittelstrecken (Allroundruten mittlere Distanzen)

  • Karpfenruten von 3,30 bis 3,60 Meter Länge, Testkurve 2 ½ Ibs, Wurfgewicht bis 70 bis 80 g. Die Ruten sind für einen Einsatz im Uferbereich, in kleineren Stillgewässern, auch mit Hindernissen einsetzbar.

Karpfenruten für weite Würfe in großen Flüssen mit starker Strömung

Das sind Ruten von 3,60 bis 3,90  Meter Länge, Testkurven von 3 und 4 Ibs, Wurfgewicht 110 bis 160 g. Die Angelruten sind gut geeignet für starke Strömungen und extreme Distanzwürfe. Zum  Brandungsangeln sind sie ebenfalls einzusetzen.

Karpfen und Schleien angeln dicht am Krautbewuchs

Vor allem in stehenden Gewässern oder in Altarmen wachsen unter Wasser im Sommer viele Pflanzen. Aber diese Unterwasser-Dschungel ziehen Karpfen und Schleien magisch an, weil es dort von fressbaren Lebewesen nur so wimmelt. Der Tisch ist für die Fische reichlich gedeckt und wer gut fangen will, sollte den Angelplatz jetzt möglichst dicht am Kraut anlegen.

Man sollte den Angelplatz gut einrichten, indem man erst mit einem Rechen das Kraut ausdünnt. Dann füttert man ein paar Tage die eingerichtete Angelstelle regelmäßig mit Hartmais, Würmern und Boilies an. Wenn man die Köder weiter werfen muss, nimmt man Angellehm und knetet darin die Würmer zum Anfüttern ein. Geangelt wird am frühen Morgen mit einer Grundmontage auf Karpfen und mit einer Posen-Montage auf Schleien. Stets sollte man stabile Montagen einsetzen, denn nach dem Anhieb muss der Fisch sofort vom Kraut kräftig weggeführt werden.

Wann laichen Karpfen eigentlich? Das erfährst Du in unserem Blogbeitrag über die Karpfen Laichzeit. Wir geben darin Auskunft wie sich die beliebten Fische in unseren Gewässern vermehren.

Foto Karpfenruten: cc – Carp Fishing Set-up – von John Morris