Du bist hier: Startseite > Fischrezepte > Brassensuppe

Schwedische Brassensuppe nach Art des Hauses

Zutaten:
Petersilien-Dill-Bündchen
drei mittlere Zwiebeln
Pfeffer
1 EL Mehl
1/10 Liter Sahne
Saft von einer Zitrone
1 Eigelb und Gewürzkörner

Zubereitung:
In Schweden ist die Brassensuppe ein Familiengericht für etwa 6 Personen.Dazu benötigt man 8 bis 12 handgroße Brassen.

Die Zubereitung erfolgt nach schwedischer Art, nachdem die Brassen geputzt sind. Ganz leicht salzen und gerade mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Petersilie und Dill, Zwiebeln in Ringen sowie eine Prise Salz und die Gewürzkörner zugeben.

Den Topfinhalt nun eine Stunde schwach kochen lassen. Dann die Suppe passieren, mit Salz und grobem Pfeffer abschmecken und mit einer Mischung von Mehl und Buttern leicht binden, die Sahne mit Eigelb verquirlen und unterziehen. Beim Servieren noch etwas gehackten Dill über die Suppe streuen.

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen