Du bist hier: Startseite > Fischrezepte > Bratplötzen

Sauer eingelegte Bratplötzen nach ungarischer Art

Zutaten:
Pro Person werden etwa vier Rotaugen/Plötzen benötigt
Öl zum Braten
Lorbeerblätter
Gewürzkörner
Essig
Zucker
1 große Zwiebel

Zubereitung nach ungarischer Art:
Die Plötzen braten und in einem Steintopf lagenweise mit Zwiebelscheiben einlegen. Obenauf ein paar Lorbeerblätter und Gewürzkörner geben. Ausreichend Wasser zum Kochen bringen, um die Fische damit zu bedecken. Den Bratensatz mit Essig und Zucker sowie Salz in das Wasser geben und die Brühe später leicht oder stark sauer abschmecken.

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen