Du bist hier: Startseite > Fischrezepte > Dorschfilet

Dorschfilets in Ei- und Pfefferkruste - Für verwöhnte Feinschmecker

Zutaten:
800 g Dorschfilets
Saft einer Zitrone
1 Esslöffel weiße u. rote Pfefferkörner
80 g Butter
50 g Würfel von durchwachsenen Speck
150 ml Cream Sherry
1 Bund Schnittlauch
150 g Schmand
1 gequirltes Ei, Salz

Zubereitung:
Das Dorschfilets kalt spülen, trockentupfen und mit Zitronensaft säubern. Den Pfeffer miteinander vermengen und mahlen. Butter in der Pfanne zergehen lassen. Speckwürfel zugeben und schwach bräunen. Dann die Speckwürfel an den Rand der Pfanne schieben. Filets trockentupfen und in Ei wälzen, mit Pfeffer bestreuen und salzen. Nur mit mäßiger Hitze ohne Deckel je nach Dicke ca. 5 Minuten pro Seite braten. Kurz vor Beendigung der Bratzeit einige Spritzer Zitronensaft auf die Filets geben. Den Fisch mit Speckwürfel entnehmen. Bratensatz mit dem Sherry ablöschen, Schmand zugeben, etwas salzen. Diesen Sud unter Rühren etwas einköcheln lassen. Den kalt gespülten Schnittlauch im getrockneten Zustand hacken. Auf jeden Filets ½ TL Schnittlauchröllchen verteilen. Restlichen Schnittlauch unter den Salat heben. Hierzu munden am besten in Butter geschwenkte Brechbohnen, Salzkartoffeln und ein mild angemachter Salat.

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen