Du bist hier: Startseite > Meeresangeln > Rügen angeln Meerforelle

Angeln auf Rügen - Fischen auf Meerforelle

Für das Angeln auf Meerforelle ist bei nicht zu starken Winden, ist die Tromper Wiek auf Rügen für uns Hobby Anglern bis Windstärke 3 ein gutes Ziel. Diese Bucht heizt sich im Frühjahr schnell auf. Der günstige Temperaturanstieg sorgt dafür, dass die Meerforellen hier früher in Wurfweite in der Nähe der Küstenangler kommen. Bei stärkeren Winden über 3 aus Nordwest, ist das Angeln auf Meerforelle an der Westküste nicht mehr empfehlenswert.

Dann kann man ausweichen und das Angeln auf Meerforelle am Kap Arkona versuchen. Dort man allerdings die rutschigen Steine beachten, die zu Unfällen führen können. Noch ein guter Ausgangspunkt auf Meerforellen angeln ist Vitt, ein kleines Dorf an der Ostküste. Bei auflandigen Wind fängt man locker seine Silberlinge. Als Köder setzt man die klassischen Küstenblinker und -wobbler ein. Damit man schnell tiefes Wasser erreicht, sind Köder mit dem Gewicht zwischen 25 und 30 g gut. Nach 20 bis 30 Würfen sollte man die Köderfarben wechseln, um heraus zu finden, was die Forellen gerade mögen. Bei trüben Wasser fischt man mit Schockfarben, bei klarem Wasser blau-weiß/grün-weiß und in der Dämmerung mit schwarz-roten Kunstködern. Gastangler auf Rügen sind willkommen, die beim Waten und Werfen erlebnisreiche Angelstunden erleben können.

Angelgerät für das Watfischen auf Meerforellen: Ruten mit einem Wurfgewicht bis 60 g und einer Länge von rund 3 Meter. Rollen der 4000er Größe mit einer dünnen, geflochtenen Schnur, 1-2 Meter Schlagschnur aus Fluorocarbon. Köder: Küstenblinker und -wobbler in 6-10 cm Länge mit dem Gewicht von 20-35 Gramm.

Günstige Unterkünfte für Angelurlauber auf Rügen können gebucht werden unter: www.ruegen-tsw.de

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen