Du bist hier: Startseite > Raubfische >Hecht

Bait Popper zum Hechtangeln

Wenn die Gewässer einen hohen schlammigen Untergrund haben oder wenn sie stark verkrautet sind, dann ist das Hechtangeln mit einem Bait Popper Vorfach gut. Der Köderfisch bekommt dadurch Auftrieb und versinkt nicht auf Nimmerwidersehen im Schlamm oder in den Unterwasserpflanzen. Besonders praktisch ist das immer wieder zu verwendende Bait Popper Vorfach. Es wird eine rotgrelle Auftriebskugel am Stahlvorfach befestigt. Durch den auffälligen Farbpunkt wird der Hecht noch zusätzlich angelockt.

Bait Popper Montage

Es wird ein normales Sofortanschlagsystem zum Hecht angeln mit 2 Drillingen gebastelt. Das letzte Ende vom Stahlvorfach lässt man in ca. 15 cm Länge überstehen. Darauf wird mit einer Ködernadel die knalligfarbene Auftriebskugel aufgefädelt. Mit einer zusätzliche Klemmhülse wird im Abstand von ca. 5 bis 10 cm zum letzten Drilling die Hülse fixiert. Die Auftriebskugel muss einen gewissen Abstand vom Köderfisch aufweisen, damit der Hecht beim Schlucken nicht behindert wird. Im Fachhandel sind Bait Popper von Fox in verschiedenen Farben und Größen erhältlich.

Interessante Angel-Links

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen