Du bist hier: Startseite > Tipps + Tricks > Aalangeln

Tipp Aalangeln im Kraut- und Pflanzendickicht

Wie kann man Aale aus dem dichten Krautbewuchs raus fangen? Bei zunehmenden Wassertemperaturen im Sommer werden die Krautteppiche unter Wasser immer dichter und vergrößern sich. Um jetzt den Wurmköder und das Blei zum Grund an die Aale heran zu platzieren, wird das Vorfach einfach auf ca. 20 cm gekürzt. Dazu wird ein 40 bis 50 g Blei montiert und mit einem Tauwurm wird so durch die Pflanzen hindurch der Grund zu den Aalen erreicht.

Aal-Montage: Für das Angeln im Kraut auf Aal wählt man eine starke Grundrute (3,60 Meter) aus. Eine mit hoher Übersetzung robuste Stationärrolle, die mit einer monofilen Hauptschnur 0,45er bespult wird (Vorfach 0,40er, Hakengröße 1 bis 2). Mit dieser Aal-Montage lassen sich Aale ohne Probleme aus den Krautteppichen ziehen.

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen