Du bist hier: Startseite > Tipps + Tricks > Barsch- und Hechtmontage mit Propeller

Angeln auf Hecht und Barsch mit Köderfisch und Spinnerblatt

Die Raubfische reagieren gut auf rotierende Propeller, die mit surrenden Geräuschen Druckwellen erzeugen. Diese Anziehungskraft von Räubern beweisen die klassischen Spinner. Das wissen schon lange die Brandungsangler, die zusätzlich Locklöffel auf dem Vorfach montieren und vor allem Plattfische damit fangen.

Die Augenräuber Hecht und Barsch reagieren ebenfalls auf optische Reize. Je nach Zielfisch werden größere oder kleinere Propeller (auch Spinnerblätter) vor dem Köderfisch geschaltet. Für den Hecht sind die Blätterfarben Gold, Silber und Rot optimal. Die rotierenden Blätter geben den toten Köderfisch durch das Schleppen der Montage zusätzlich einen besonderen Reiz zum Anbiss.

Montage Barsch: 1 Meter Fluorocarbon-Vorfach 0,20 mm, der Köderfisch wird mit 2 Drillingen Größe 10 bestückt, der kleine Propeller wird ca. 1 cm vor dem Mauldrilling vorgeschaltet (Gummistopper, Perle, Blatt, Perle, Gummistopper)

Montage Hecht: 1 Meter 19 lb Stahlvorfach, der Köderfisch wird mit 2 Drillingen Größe B bestückt, ein größerer Propeller wird ca. 6 cm vor dem Mauldrilling vorgeschaltet (Gummistopper, Perle, Blatt, Perle, Gummistopper)

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen