Du bist hier: Startseite > Tipps + Tricks > Kostenlos Angeln

Tipp, wo Angelanfänger kostenlos an Forellenteichen angeln

Wo kostenlos angeln? Der Angelpark Much-Gibbinghausen, der vom Fischexperten Berthold Knipp betrieben wird, ermöglicht Angelanfängern, die im Jahr 2007 und 2008 ihre Fischereiprüfung erfolgreich abgelegt haben, im Angelpark Much-Gibbinghausen einmalig kostenlos zu angeln. Der Angelpark besteht aus drei Teichen (12.000 qm) mit artenreichem Fischbesatz.

Der Besatz in den Teichen macht zu 70% Regenbogenforellen aus, die bis zu 20 Pfund schwer sind. Die anderen 30% des Besatzes setzt sich aus den folgenden Großfischen zusammen: Zander, Aale, Karpfen bis zu 30 Pfund, Störe bis zu 20 Pfund, Welse bis zu 100 Pfund und gute Weißfischbestände.

Die Angelteiche liegen landschaftlich mitten im Bergischen Land. Die Mitarbeiter vor Ort stehen den Angelanfängern und Neueinsteigern mit Tipps und Rat zur Seite. Leihangeln, Köder sowie ein kleiner Angelshop sind auf dem Gelände vorhanden. Auch Getränke und einen Imbiss kann man hier zu sich nehmen.

Kontaktaufnahme:
ANGELPARK MUCH - GIBBINGHAUSEN
Berthold Knipp
53804 Much
Tel: 02245 - 600 460
Fax: 02245 - 911 023
Mobil:0172 - 251 20 58
www.angelpark-knipp.de

Valid XHTML 1.0 Transitional

© hobby-angeln.com - Impressum | Kontakt | Über uns

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies. Diese Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen